Mini-WaWi

Warenwirtschaft für Bekleidung

Entwickler

Mirco Günther

Aufgabenstellung

Entwicklung und Programmierung
einer Warenwirtschaft

Branche

Bekleidung, Bademoden

Das Problem sind die Cup-Größen

Die Besonderheit bei Badebekleidung und Unterwäsche im Damen-Bereich sind die unterschiedlichen Größen der Oberteile. Diese sind nicht nur in Kleidergrößen unterteilt, sondern auch in Cup-Größen. Dies erschwert die Verwaltung und tabellarische Darstellung in einem Warenwirtschaft-System. Unter Berücksichtigung dieser speziellen Kriterien wurde durch Mirco Günther eine spezielle Übersicht der Warenbestände sowie Funktionen zur Erfassung des Wareneingang/Ausgang und zur Auswertung der Auslieferung nach bestimmten Sortierkriterien für den Kunden programmiert. Darüber hinaus wurde die Warenwirtschaft um ein einfaches Kassenprogramm für den Lagerverkauf des Kunden erweitert.